Logo der Kreisstadt Radebeul

"Radebeuler Initiative" - Partnerschaftsvereinbarung zur Berufsorientierung

Am 01.10.2015 unterzeichneten Radebeuler Schulen und Unternehmen gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Radebeul, Herrn Bert Wendsche  und dem Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Dresden, Herrn Dr. Günter Bruntsch die Partnerschaftsvereinbarung zur praxisbezogenen Berufsorientierung.

Ziel der Partnerschaftsvereinbarung ist es, dass Schülerinnen und Schüler kontinuierlich aktiv auf die Anforderungen der Arbeitstätigkeit in Unternehmen vorbereitet werden.


Die gemeinsame Initiative ist ein Baustein in einer zielgerichteten Berufsorientierung und bietet eine enge Zusammenarbeit und Information zwischen Schule und Wirtschaft. Durch die Vereinbarung konkreter Leistungen und Termine ist eine optimale Zusammenarbeit im Interesse der beruflichen Entwicklung der Schüler gegeben.


Aktive Partner der Vereinbarung sind:

Schulen:

Berufliches Schulzentrum Meißen-Radebeul

Gymnasium Luisenstift RAdebeul

Oberschule Kötzschenbroda

Oberschule Radebeul-Mitte


Unternehmen:

Elblandklinkum Radebeul

KOENIG & BAUER AG

OBI GmbH & Co. Deutschland KG - Filiale Radebeul

Radisson Blu Park Hotel Radebeul

ThyssenKrupp Schulte GmbH

Unitedprint.com SE

Umformtechnik Radebeul GmbH


Unterstützer:

Industrie-und Handelskammer Dresden

Große Kreisstadt Radebeul







 

Link: www.radebeul.de/Wirtschaft+_+Bauen/Wirtschaft+und+Wirtschaftsf%C3%B6rderung/Ausbildung+und+Besch%C3%A4ftigung/_Radebeuler+Initiative_+_+Partnerschaftsvereinbarung+zur+Berufsorientierung.print
Datum: 24.03.2017