1. Kopf
  2. Navigation
  3. Unternavigation
  4. Inhalt
  5. Fuß
Kopf
Startseite Internetauftritt Radebeul
   Schriftgrad:

Kontakt | Impressum | Sitemap | Inhalt
Navigation Unternavigation
 
Sie befinden sich hier: Homepage / Wirtschaft & Bauen / Stadtsanierung / Sanierungsgebiet "Zentrum und Dorfkern Radebeul-Ost"
Inhalt
Wichernstraße 4 Am alten Güterboden 4 Pestalozzistraße 3 Gymnasium

Sanierungsgebiet "Zentrum und Dorfkern Radebeul-Ost"

(aktuell)


Leitbild der Sanierungsdurchführung in Radebeul Ost ist die nachhaltige Wiederbelebung des Stadtteils als attraktiver, innerstädtischer Wohnstandort mit einem vitalen Geschäfts- und Kulturzentrum im Bereich der Hauptstraße.


Sanierungsgebiet " Zentrum und Dorfkern Radebeul-Ost "

  • förmlich festgelegt: 01. November 2003
    klassisches Verfahren
  • Größe: 28,78 ha


aufgrund der Erweiterung des bestehenden Sanierungsgebietes:

  • neu förmlich festgelegt: 01. Januar 2015
  • Gesamtgröße: 33,8 ha
  • Sanierungsträger: STEG Stadtentwicklung Südwest Gemeinnützige GmbH
  • Durchführungszeitraum: 2003 - 2019
  • Gesamtförderrahmen: ca. 20.000.000 €


Brunnen HochzeitsgartenFriedrich-Schiller-GrundschuleRobert-Werner-Platz










Grundsätze und Ziele der Sanierung

Der Gesetzgeber gibt in § 136 (4) BauGB grundsätzliche Ziele von städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen vor. Ergänzend lassen sich aus der Analyse der Missstände im Untersuchungsgebiet Radebeul Ost u.a. folgende Zielsetzungen formulieren:

  • Erhalt und Rekonstruktion der gewachsenen Baustruktur und des Stadtbildes (historischer Dorfkern Altradebeul und gründerzeitliches Zentrum Hauptstraße)
  • erhaltende Erneuerung der bestehenden Gebäude durch umfassende Modernisierung und Instandsetzung
  • behutsame und marktgerechte Nachverdichtung der unzureichend genutzten Gebäude und Grundstücke (überwiegende Wohnfunktion, gleichzeitig Entkernung in eingeengten Lagen)
  • Verbesserung der Nutzungsstruktur, auch im Hinblick auf das gesamte Stadtgebiet, funktionelle Stärkung als zentraler Versorgungsbereich (Stärkung Handel, Handwerk und Dienstleistungen, sowie Erhaltung der Wohnfunktion)
  • Verbesserung der verkehrlichen Situation durch eine neue Verkehrsführung und Verkehrsberuhigung, örtliche Erweiterung des Stellplatzangebotes
  • Anpassung der Erschließungsbereiche und des Straßenraumes an die entsprechenden Anforderungen und Nutzungen (bauliche Erneuerung, Wohnstraßen, straßenbegleitendes Grün, Gehwege)
  • Schaffung von attraktiven öffentlichen Freiräumen (Plätze, Ortsrand, Fußwege)
  • Steigerung des Erlebniswertes und der Identität durch die Gestaltung öffentlicher Räume, sowie der Weiterentwicklung von Kultur- und Freizeitangeboten
  • Erhalt und Aufwertung der Quartiersinnenbereiche (Sicherung offener und durchgrünter Baustruktur, Verbesserung Durchwegung, Stellplätze in Teilbereichen)
  • sozialverträgliche Durchführung aller Maßnahmen unter besonderer Berücksichtigung von Mieterinteressen
  • Umsetzung der Maßnahmen unter Berücksichtigung der allgemeinen Anforderungen an den Klimaschutz und die Klimaanpassung
  • Einbeziehung der Erfordernisse des Denkmalschutzes


Kartenmaterial:

pdf-dokumentLuftbild Sanierungsgebiet "Zentrum und Dorfkern Radebeul-Ost"

pdf-dokumentAbgrenzungsplan Sanierungsgebiet "Zentrum und Dorfkern Radebeul-Ost"

Ansprechpartner:

  • Anschrift: Große Kreisstadt Radebeul
    Geschäftsbereich Stadtentwicklung und Bau
    Stadtplanungs- und Bauaufsichtsamt
    Sachgebiet Stadtplanung
    Frau Schöniger, Frau Löwlein
    Pestalozzistraße 8
    01445 Radebeul
  • Telefon (Fr. Schöniger): (0351) 8311 953
  • Telefon (Fr. Löwlein): (0351) 8311 956
  • Fax: (0351) 8311 950
  • Anschrift: STEG Stadtentwicklung Südwest Gemeinnützige GmbH
    Treuhänderischer Sanierungsträger für die Stadtsanierung
    "Zentrum und Dorfkern Radebeul-Ost"
    Frau Borstorff
    Bodenbacher Straße 97
    01277 Dresden
  • Telefon: (0351) 255180
  • Fax: (0351) 2551855
  • Zum Internetauftritt

 

Fuß