1. Kopf
  2. Navigation
  3. Unternavigation
  4. Inhalt
  5. Fuß
Kopf
Startseite Internetauftritt Radebeul
   Schriftgrad:

Kontakt | Impressum | Sitemap | Inhalt
Navigation Unternavigation
 
Sie befinden sich hier: Homepage / Aktuelles / Aktuelle Meldungen / Archiv 2017 / Projekt »Bücherkiste« - Leseförderung für die Klassen 6 bis 8
Inhalt

Projekt »Bücherkiste« - Leseförderung für die Klassen 6 bis 8

Dienstag, 01.08.2017


Im Rahmen des Landesprogrammes »Weltoffenes Sachsen« für Demokratie und Toleranz, des Bundesprogrammes »Demokratie leben«, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie vom Freistaat Sachsen führt der Kulturverein der Stadtbibliothek Radebeul e. V. in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek und der Oberschule Kötzschenbroda das Förderprojekt »Bücherkiste - Leseförderung für die Klassen 6 - 8« durch.
Thema des Projektes ist die verbindende Kraft der Bücher, des Lesens über Grenzen hinweg, zwischen Kindern und Jugendlichen verschiedener Kulturen und Hautfarben.
Die Bereitschaft, dem Anderen zuzuhören, ihn zu verstehen, sein Freund zu werden, beginnt im kleinen Rahmen von Familie, Schule und im Kreise Gleichaltriger und kann durch das Gespräch über die gelesenen Bücher angeregt und ermöglicht werden. Ethische Werte, die ein friedvolles Miteinander erst möglich machen, werden durch das Lesen und Einfühlen in das Buch auf wundervolle Weise geprägt. Die Freude am Lesen ist ein wichtiger Aspekt der Freude am Leben und am Erwachsenwerden und hilft, Probleme zu lösen.

Am 18. Mai trafen sich acht Schüler mit ihrer Lehrerin erstmals in der Stadtbibliothek und freuen sich nun auf dieses Projekt, das natürlich auf den Wünschen und Vorstellungen der lesefreudigen Mädchen und Jungen aufbauen soll. Es wird sich im ersten Schulhalbjahr 2017/2018 alles ums Buch drehen. Es wird eine Autorenlesung, einen Verlagsbesuch,

den Besuch einer Buchbinderei, u. a. geben. Wir werden die Figuren der beliebten, spannenden, abenteuerlichen, gruseligen und liebevollen Jugendbücher näher kennen lernen und vielleicht sogar eigene Geschichten aufschreiben.
Eröffnet wurde das Projekt am Donnerstag, den 15. Juni in der Stadtbibibliothek auf dem Ledenweg. Anwesend waren zehn interessierte Schüler, die über die Sommerferien das Buch »Der Junge mit dem Herz aus Holz« lesen werden.

In der ersten »Bücherkiste« im neuen Schuljahr am Donnerstag, den 10. August um 16.00 Uhr wird dieses Buch im Mittelpunkt stehen. Wer Lust hat auf spannende Geschichten und Gespräche, wer Ideen und Einfälle hat rund ums Lesen kommt einfach dazu und bringt seine Freunde gleich mit.


Martina Kunath,
Kulturverein der Stadtbibliothek Radebeul e.V.

Fuß