1. Kopf
  2. Navigation
  3. Unternavigation
  4. Inhalt
  5. Fuß
Kopf
Startseite Internetauftritt Radebeul
   Schriftgrad:

Kontakt | Impressum | Sitemap | Inhalt
Navigation Unternavigation
 
Sie befinden sich hier: Homepage / Aktuelles / Aktuelle Meldungen / Archiv 2010 / Erinnerung und Verantwortung - Sächsischer Weinbau im Nationalsozialismus
Inhalt

Erinnerung und Verantwortung - Sächsischer Weinbau im Nationalsozialismus

Dienstag, 20.07.2010

Ab 28. Juli 2010 im Sächsischen Weinbaumuseum Hoflößnitz. Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr

Die nationalsozialistische Herrschaft im Elbtal zwischen 1933 und 1945, zwischen Alltag und Repression, zwischen der Wiedergeburt sächsischen Weinbaus und der Geiselnahme ausländischer Arbeitskräfte für die Arbeiten im Weinberg - in diesem Spannungsfeld bewegt sich die Sonderausstellung 2010 des Sächsischen Weinbaumuseums Hoflößnitz. Die Ausstellung veranschaulicht in drei Kapiteln bislang Ungesehenes aus diesen zwölf Jahren: den landwirtschaftlichen Alltag im Weinberg, die Wiederaufrebung der Weinberge des Elbtals und
würdigt die Leistungen der ausländischen Zwangsarbeiter in den sächsischen Weinbergen.


Führungen und Museumspädagogischer Dienst: Tel.: 0351/8 39 83 41 und info@hofloessnitz.de

Fuß